Über uns

Unser Haus

Ein modernes Haus in schöner Lage

Das AWO Seniorenzentrum Rödental besteht seit 1972 und wurde von 2004-2010 umfassend modernisiert. Unser Haus befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Rathaus und zum Marktplatz – und somit in bester Lage. Wir sind mit Fahrzeug sehr gut erreichbar und darüber hinaus an Bahn und öffentlichen Nahverkehr angebunden.

Wohnen im Grünen

Die gepflegten Außenanlagen laden Sie zum Verweilen ein und vermitteln Ihnen ein Gefühl von „Wohnen im Grünen“. Der direkt angrenzende Rödentaler Stadtpark verstärkt diesen Eindruck noch.

Gute Infrastruktur

Pflegebedürftige Menschen brauchen Hilfe und verlässliche Dienstleister, die diese Hilfen sicherstellen. Daher ist uns die Nähe zu Hausarzt- und Zahnarztpraxen, zu Physiotherapeuten und zur Apotheke sowie zu Banken und Einkaufsmöglichkeiten sehr wichtig.

In unserem Haus finden Sie einen Friseursalon. Im Seniorencafé können Sie in gemütlicher Atmosphäre mit Ihren Angehörigen und Besuchern zusammensitzen. Unser Café bietet Ihnen auch die Möglichkeit, verschiedene Anlässe zu feiern.

Die Räumlichkeiten

In jedem unserer sechs Wohnbereiche, die überwiegend aus Einzelzimmern bestehen, leben 13-34 Senior*innen, sodass im Haus insgesamt 151 Pflegebedürftige ein neues Zuhause finden. 

  • Unsere Einzelzimmer haben eine Größe von ca. 15 – 21m².
  • Die Doppelzimmer haben eine Größe von ca. 25 – 35 m².

Zur Ausstattung gehören:

  • Ein modernes Pflegebett mit Nachttisch
  • Eine ansprechende Möblierung bestehend aus Kleiderschrank, Tisch und Sitzgelegenheit
  • Ein seniorengerechtes Bad mit Flacheinstiegdusche
  • Ein Fernseher

Unsere hellen und wohnlichen Zimmer sind alle barrierefrei. Einige Zimmer sind darüber hinaus rollstuhlgerecht ausgestattet.

Dürfen wir Ihnen helfen?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie!

In einem persönlichen Beratungstermin erstellen wir Ihnen ein Angebot für Ihr individuelles Pflege- und Betreuungspaket, ganz nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen.

Kontaktformular

Einige Eindrücke von unserem AWO Seniorenzentrum Rödental

Häufig gestellte Fragen

Möchten Sie mehr wissen?

Wie werden Zimmer gereinigt?

Ein gemütliches Zuhause ist nicht nur schön eingerichtet, sondern es soll auch sauber sein. Daher sieht unser Team von der Reinigung täglich in Ihrem Zimmer nach dem Rechten. In regelmäßigen Abständen und im Bedarfsfall auch zwischendurch, wird geputzt, damit Sie sich in Ihren vier Wänden immer rundum wohlfühlen.

Welche Hilfe bietet die Haustechnik?

Möchten Sie in Ihrem Zimmer Bilder aufhängen? Ist eine Lampe außer Betrieb? Oder brauchen Sie Unterstützung beim Einstellen Ihres Fernsehers? Entweder hilft Ihnen unsere Haustechnik direkt oder vermittelt Ihnen kompetente Unterstützung, damit in Ihrem Zimmer immer alles gut funktioniert.

Kann ich mein Haustier mitbringen?

Prinzipiell ist das Mitnehmen von Haustieren nicht ausgeschlossen, es bedarf aber der vorherigen Absprache mit der Heimleitung.

Gibt es Anschlüsse für Radio, Telefon und Fernseher?

Jedes Bewohnerzimmer verfügt standardmäßig über diese Anschlüsse.

Habe ich die Möglichkeit, mein Zimmer individuell zu gestalten?

Bringen Sie lieb gewonnene Gegenstände und Erinnerungsstücke, Bilder, Kuschelkissen oder -tiere mit, damit Sie sich in Ihrerm neuen Lebensbereich wohl fühlen - die Gestaltung Ihres Zimmers liegt ganz in Ihren Händen. Wenn Sie  eigene Möbel mitbringen möchten, stimmen wir das gerne im Rahmen unserer Möglichkeiten mit Ihnen ab. 

Kann ich zwischen Einzel- und Doppelzimmer wählen?

Wenn Plätze im Einzel- und Doppelzimmer frei sind und Sie den finanziellen Mehraufwand für das Einzelzimmer tragen können, entscheiden Sie, welchen Platz sie möchten.

Ist das Haus / die Tagespflege barrierefrei / für Rollatoren / Rollstühle ausgestattet?

Grundsätzlich sind alle Zimmer sind barrierefrei ausgestattet. Dies gilt auch für öffentliche Räume. Einige Zimmer und öffentliche Räume sind rollstuhlgerecht ausgestattet.

BARRIEREFREI bedeutet, dass Lebensbereiche für Menschen mit Behinderungen in der allgemein üblichen Weise, ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe auffindbar, zugänglich und nutzbar sind.

ROLLSTUHLGERECHT erfodert, dass bestimmte Vorgaben u. a. zu Bewegungsflächen (z. B. mehr Platz) und Bedienelementen (z. B. niedrigere Lichtschalter) eingehalten werden. 

Weitere Fragen
Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Frau Margit Welscher09563 7454 0

Pflege Hotline0800 6070110

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular